Cover von Die Wanderhure und der orientalische Arzt wird in neuem Tab geöffnet

Die Wanderhure und der orientalische Arzt

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lorentz, Iny
Verfasserangabe: Iny Lorentz
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteMediengruppeSignaturfarbeStatusVorbestellungen
Standorte: R 11 Lor Mediengruppe: Belletristik Signaturfarbe:
 
Status: Entliehen Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der neue und achte Band der beliebten Erfolgsserie um die Wanderhure Marie von der Bestseller-Autorin Iny Lorentz.
 
Zurück ins deutsche Mittelalter:
Die ehemalige Wanderhure und ihr Mann Michel treffen auf einen Arzt aus dem Orient, der ein dunkles Geheimnis zu verbergen scheint.
 
Deutschland, 1441: Marie und Michel trauen ihren Augen nicht: vor ihr auf dem Weg liegt eine junge, schwer verletzte Frau – einen Pfeil mitten durch die Brust. Ihr Ehemann Michel lässt den geheimnisvollen orientalischen Arzt Rasul al Hakimi holen, den sie erst am Vorabend in einer Herberge kennengelernt haben. Ihm gelingt es, das verletzte Edelfräulein am Leben zu erhalten. Doch Marie und Michel geraten dadurch mitten in die Fehde verfeindeter Adelsgeschlechter, die um die Vorherrschaft kämpfen. Und der orientalische Arzt scheint mehr zu wissen, als er vorgibt. Um das Schlimmste zu verhindern, muss Marie das Geheimnis des Arztes aufdecken.
 
Mit ihrer historischen Roman-Serie über das Schicksal der Kaufmannstochter Marie, die im späten Mittelalter als Hübschlerin auf Wanderschaft gehen muss, hat Iny Lorentz einen historischen Bestseller nach dem anderen gelandet. Hochspannend, dramatisch und opulent lässt uns die Bestseller-Autorin tief ins deutsche Mittelalter eintauchen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lorentz, Iny
Verfasserangabe: Iny Lorentz
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historie
ISBN: 978-3-426-65389-0
2. ISBN: 3-426-65389-3
Beschreibung: Originalausgabe, 573 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik