Cover von Das Mädchen, das verstummte wird in neuem Tab geöffnet

Das Mädchen, das verstummte

ein Fall für Sebastian Bergman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Verfasserangabe: Michael Hjorth ; Hans Rosenfeldt
Jahr: 2014
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Wunderlich
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

StandorteMediengruppeSignaturfarbeStatusVorbestellungen
Standorte: R 11 Hjo Mediengruppe: Belletristik Signaturfarbe:
 
Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Berge, Wälder, eine Viertausend-Seelen-Gemeinde in Värmland, nahe der norwegischen Grenze. Die Bewohner von Torsby sind in Aufruhr: Das Ehepaar Carlston und ihre zwei Jungen wurden brutal ermordet. Aus nächster Nähe erschossen, im eigenen Haus. Die örtliche Polizei nimmt rasch einen Verdächtigen fest, doch die Beweislage ist dünn. Zu dünn. Daher bittet man Stockholm um Hilfe.
Kommissar Torkel Höglund und sein Team von der Reichsmordkommission finden schnell heraus, dass es eine Zeugin gegeben haben muss: Nicole, die zwölfjährige Nichte der Carlstons, verbrachte die Ferien bei der Familie. Ihre Fußabdrücke führen in den nahe gelegenen Wald. Und ihre Überlebenschancen schwinden stündlich.
Als man Nicole endlich findet, spricht sie kein Wort. Doch sie malt Bilder. Entsetzliche Bilder. Kriminalpsychologe Sebastian Bergman kümmert sich hingebungsvoll um das traumatisierte Mädchen, sie erinnert ihn an seine eigene Tochter: An Sabine, die inzwischen in Nicoles Alter wäre. Auch die Beziehung zu Nicoles Mutter wird enger. So eng, dass die beiden bei Sebastian einziehen, als jemand versucht, Nicole zu töten. Jemand, der das Mädchen für immer zum Schweigen bringen will. Jemand, der nicht aufgeben wird. Denn niemand soll erfahren, was Nicole gesehen hat.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Verfasserangabe: Michael Hjorth ; Hans Rosenfeldt
Jahr: 2014
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Wunderlich
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-8052-5077-1
2. ISBN: 3-8052-5077-0
Beschreibung: 588 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Allenstein, Ursel [Übers.]
Mediengruppe: Belletristik